Aktuelles

Regionalsynode Energie tagte in Erkelenz

Delegierte der fünf vom Braunkohletagebau betroffenen Kirchenkreise verabschieden Beschluss und mahnen Schritte gegen den Klimawandel an

Delegierte aus den fünf Kirchenkreisen Aachen, Gladbach-Neuss, Jülich, Köln-Nord und Krefeld-Viersen trafen sich zur Tagung der Regionalsynode Energie in Erkelenz. Alle fünf Kirchenkreise, aber auch die Stadt Erkelenz, sind unmittelbar vom Braunkohletagebau betroffen und damit auch von der Leitentscheidung der Landesregierung NRW zur Zukunft der Braunkohle im rheinischen Revier.

  • <link file:10699 download file>Einen ausführlichen Bericht über die Tagung von Johannes de Kleine (Kirchenkreis Jülich) finden Sie hier (PDF)
  • <link file:10698 download file>Der Beschluss der "Regionalsynode Energie" am 2. Oktober 2015 (PDF)
Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90