Aktuelles

Renovierung des Kirchendachs in Vorweiden: Förderanträge gestellt

Kollekten und Spenden inzwischen bei 34.815,33 Euro - Mehrere Benefikonzerte in den kommenden Wochen

Es ist alles bereit: Unsere Architektin Maike Scholz und viele Fachleute mit ihr haben genau hingesehen, geprüft, was getan werden muss, alles wurde mit Fotos, Bauzeichnungen und historischer Dokumentation belegt, Anträge wurden gestellt, der Bauausschuss und das Presbyterium haben beraten, die aufwendige Fördermittelakquise von Frau Scholz und Herrn Plum (Kirchenkreis) ist nun Ende des Sommers auf den Weg gebracht. Nun warten wir sehr gespannt auf Antwort!

Mit dem Eigenanteil, den wir als Gemeinde aufbringen müssen, sind wir mithilfe von Kollekten und Spenden inzwischen bei  34.815,33 € und damit auf einem guten Weg! Auch wenn wir noch kräftig weitersammeln müssen und uns auf weitere Spenden freuen.  Das ist wirklich großartig! Wir sind dankbar für alle, die sich hier engagieren und weiter mit uns gemeinsam dran bleiben! So können wir voller Zuversicht und Freude sein!

In den kommenden Wochen finden noch fünf Benefizkonzerte in der Vorweidener Kirche statt mit ganz unterschiedlichen Musikrichtungen, mit Gesang und ohne, klassisch und modern, statt, die alle für die Sanierung des Kirchendachs sammeln. Sie können aber auch ganz unkompliziert online per Sepa-Überweisung für die Sanierung des Kirchendachs spenden.

Dorlis Alders

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90