Aktuelles

Rückblick auf den Weltgebetstag - Taiwan

Rückblick und Austausch am 17. Mai 2023, 16 Uhr, Gemeindehaus Zweifall

Glaube bewegt, er tröstet und trägt durchs Leben, Gott will deine Herzensaugen erleuchten und will ganz nah bei dir sein.“

Im Zentrum des Gottesdienstes steht ein Brief an die Gemeinde in Ephesus, zwei Generationen nach Jesus. Damals wie heute tun uns solche Zusagen gut. Es gibt so viele Schwierigkeiten und Hindernisse, die uns ermüden und entmutigen. Manchmal geht uns sogar der klare Blick verloren.

Unsere Vision ist eine Welt, in der alle Frauen und Männer selbstbestimmt und in Frieden leben können. Dieser Wunsch war schon in den kleinen Jesusgemeinschaften in Ephesus lebendig. Die Frauen unterstützten einander als teilende Gemeinschaft und machten die unglaubliche Erfahrung wie die Männer wertgeschätzt und geachtet zu werden.

Auch wir wollen weltweit solch ein Netzwerk knüpfen. Auf dem Weg dorthin brauchen wir Zeichen der Liebe, des Friedens und der Versöhnung. Dazu gehört auch die Kollekte. Ein besonderes Projekt, das in diesem Jahr in Taipeh gefördert wird, ist „Garden of Hope“. Dieser Garten der Hoffnung stärkt benachteiligte junge Frauen und Überlebende sexualisierter und häuslicher Gewalt.

Im geschützten Wohnraum soll mit kundiger Begleitung der Weg in ein „neues“ Leben ermöglicht werden.


Am ersten Freitag im März kamen in Zweifall über 40 Frauen und Männer zusammen, um von den Hoffnungen und Sorgen der Frauen aus Taiwan zu hören, mit ihnen zu beten und zu singen.

Leider wurden wir auch in diesem Jahr von Corona eingeholt und mussten auf so manches wie das Beisammensein im Gemeindehaus verzichten. Aber die Frühstücksfrauen hatten flugs eine WGT-Tüte mit selbst gebackenem Kuchen, einem Landes-Quiz und einem Friedensvogel für Zuhause vorbereitet. Vielen Dank für diese Aktion!

Die Kollekte betrug 282 Euro. Herzlichen Dank!

Für Mittwoch, den 17. Mai 2023 lädt der Ökumenische Vorbereitungskreis um 16 Uhr zu Rückblick und Austausch in das evangelische Gemeindehaus Zweifall ein.

Petra Jentgens, Tel. 02402/1261268

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90