Aktuelles

Schülerinnen und Schüler der Viktoriaschule erkunden evangelische Kirchen zwischen Torgau und Aachen

Reise in dieser Woche - Landeskirche, Kirchenkreis Aachen und Förderverein der Viktoriaschule unterstützen das Projekt

Für 23 Schülerinnen und Schüler beginnt heute ein aufregendes Projekt: Unter dem Namen "Die Sache Martin Luthers - kirchenbauliche Spuren der Reformation von Torgau nach Aachen", besuchen die Gymnasianten der 12. Klasse eine Woche lang verschiedene evangelische Kirchen zwischen Torgau und Aachen.

Im Hintergrund des Projektes steht die Frage nach der Umsetzung der reformatorischen Ideen im Kirchenbau und in der Gestaltung des Kirchenraumes.

Während der Reise nach Sachsen halten die Schüler Referate zur Architektur der Kirchen, darunter zu Themen wie dem Herrschaftsstand im evangelischen Kirchenbau, ev. Hofkirchen im Rheinland und Winkel- und Querkirchen. Unter den besuchten Kirchen sind die Schlosskirche in Wittenberg, die Schlosskirche in Torgau und die Apostelkirche in Leipzig.

Diese einmalige Initative wird von der Landeskirche, dem Kirchenkreis Aachen und dem Förderverein der Viktoriaschule unterstützt.

Mehr zu diesem Projekt finden Sie auf der Seite <link http: www.lutherlohntsich.de external-link-new-window external link in new>www.lutherlohntsich.de

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90