Aktuelles

Seminar zu der "Lehre von der Kirche"

Der dreiteilige Kurs startet am Mittwoch, 19. Mai, 20 Uhr, per Zoom - Anmeldung bis Sonntag, 16. Mai, möglich

Die Ev. Kirchengemeinde Aachen/ Bereich Süd bietet in Zusammenarbeit mit dem Ev. Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen den Theologiekurs "!glauben - denken!" an.Diskutiert wird in diesem unter anderem die Frage "Was heißt ´Kirche´ – in der Tradition und heute?".
Start ist Mittwoch, 19. Mai, 20 bis 21.30 Uhr, per Zoom. Die weiteren Termine sind in den darauffolgenden Wochen jeweils am Mittwoch, 26. Mai, 2. Juni. Das Seminar besteht aus drei Einheiten, die im Zusammenhang besucht werden sollten.

Ich glaube an die heilige christliche Kirche“ – so steht es im Glaubensbekenntnis und sprechenwir mit. Was das aber bedeutet? Wie hat Jesus Gemeinde gewollt? Welche besonderen Konzepte von Kirche gab es in der Theologiegeschichte? Was bedeutet das für unser Verständnis von Kirche heute? 
Der Theologiekurs an der Immanuelkirche wendet sich an Menschen die am Zusammenhang von Glauben und Denken interessiert sind. In diesem Frühjahr geht es um die Ekklesiologie zu, der „Lehre von der Kirche“.

1. Einheit (19. Mai): „Wie hat Jesus Gemeinde gewollt?“: Vorstellungen von Gemeinde und Kirche im Neuen Testament.
2. Einheit (26. Mai): „Dass allezeit eine heilige christliche Kirche sein und bleiben muss“- wie ist in der Reformation Kirche neu gedacht worden?

3. Einheit (2. Juni): „Kirche im Widerstand“: die Barmer Theologische Erklärung als Grundlage einer Kirche der Freiheit

Den Link zum Seminar erhalten Sie bei der Anmeldung - Anmeldeschluss ist Sonntag, 16. Mai.

Leitung: Redmer Studemund / Manfred Wussow

Anmeldung und Informationen bei:
Pfarrer Studemund, Tel. 0241/61774, redmer.studemund@ekir.de.
Eine Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Aachen / Bereich Süd in Zusammenarbeit mit dem Ev. Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90