Aktuelles

Start des Projektes "Über Grenzen hinweg - Beyond Borders" mit Pressetermin

Vier evangelische Superintendenten informieren über Austausch- und Spenden-Aktion - Internationale Partner auf Sumatra, in Marokko, in Tansania, Namibia und auf Nias

Die vier evangelischen Kirchenkreise Aachen, Gladbach-Neuss, Jülich und Krefeld-Viersen haben gemeinsam mit ihren Partnerschaften in aller Welt ein neues Projekt ins Leben gerufen: „Über Grenzen hinweg – Beyond Borders“.

Ziel des Projekts ist es, sich in den Partnerschaften verstärkt darüber auszutauschen, wie es den deutschen und internationalen Partnern in diesem Jahr mit den Herausforderungen durch Covid-19 geht und welche besonderen Schwierigkeiten sie bewältigen müssen. Gleichzeitig geht dies mit einem Spendenaufruf einher, ausgewählte Partner-Projekte im Ausland zu unterstützen, gerade in der durch die Pandemie oft noch einmal schwierigeren Situation. Flyer mit Informationen zur Aktion „Über Grenzen hinweg – Beyond Borders“ werden in diesen Tagen in allen Kirchen, Gemeindezentren und anderen Einrichtungen in den vier Kirchenkreisen verteilt.

Was es mit der Aktion genau auf sich hat, wie die engen und teils seit Jahrzehnten bestehenden Partnerschaften gelebt werden, und vor welchen Herausforderungen die Menschen auf Sumatra, in Marokko, in Tansania, Namibia oder auf Nias derzeit stehen, möchten Ihnen die vier Superintendenten der Kirchenkreise in einem gemeinsamen Pressegespräch per Zoom beantworten:

am Mittwoch, 30. September 2020, um 10.30 Uhr.

Teilnehmen werden:
- Superintendent Hans-Peter Bruckhoff, Kirchenkreis Aachen
- Superintendent Dietrich Denker, Kirchenkreis Gladbach-Neuss
- Superintendent Jens Sannig, Kirchenkreis Jülich
- Superintendentin Dr. Barbara Schwahn, Kirchenkreis Krefeld-Viersen
- eine Ansprechperson aus der Partnerschaft in Marokko ist angefragt

Moderation: Martina Wasserloos-Strunk, Kirchenkreis Gladbach-Neuss

Bitte melden Sie sich über diese Registrierung zu dem Pressegespräch an:

https://ekir.zoom.us/j/92581521995?pwd=Mzg2Z0RyU2FOSlgxbDB6NVlGT3ZPQT09

Meeting-ID: 925 8152 1995

Kenncode: 172557

Sie erhalten dann einen Einladungslink für die Zoom-Konferenz.

Die Superintendenten der vier Kirchenkreise hatten bereits Anfang Juni einen Brief an die Partner in aller Welt und die eigenen Gemeinden formuliert. Sie schickten einen besonderen Gruß und riefen dazu auf, sich an das Reformations-Jubiläumsjahr 2017 zu erinnern, in dem Delegierte aller deutschen und internationalen Partner sich zu einer großen Tagung trafen, um sich auch persönlich kennenzulernen und sich auszutauschen. Unter anderem wurde damals in einer Abschlusserklärung vereinbart, sich trotz der großen Entfernungen als Partner gegenseitig wahrzunehmen, aufeinander zu hören und einander zu helfen.“

Die jetzige Aktion „Über Grenzen hinweg – Beyond Borders“ knüpft an diese Vereinbarung an und trägt dazu bei, sie umzusetzen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: superintendentur.gladbach-neuss@ekir.de

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90