Aktuelles

TelefonSeelsorge sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter

Dienst in mindestens einer Nacht- und einer Tagschicht im Monat - Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen sowie Supervision - Neuer Ausbildungsbeginn im Dezember 2013

Die TelefonSeelsorge Aachen-Eifel sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Mitarbeitender der TelefonSeelsorge erhält man vorab eine umfangreiche Ausbildung. Dabei bildet die TelefonSeelsorge Aachen-Eifel nach den qualifizierten Richtlinien der Evangelischen Kirche im Rheinland aus. Neuer Ausbildungsbeginn ist im Dezember 2013!

Was wir Ihnen bieten

  • sinnvolles Tun neben dem Studium, der Berufstätigkeit, oder
  • eine neue Aufgabe, wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Pensionierung bevorsteht
  • Gespräche mit den Anrufenden sowie die Erweiterung der eigenen Beratungskompetenz stellen einen Gewinn für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung dar
  • intensive Ausbildung, fortwährende Begleitung durch Fortbildungen und Supervision
  • gutes Miteinander in der TelefonSeelsorge-Gemeinschaft
  • Übernahme der Fahrtkosten zu den Schichten

Was wir erwarten

Die Mitarbeit in der TelefonSeelsorge Aachen-Eifel bedeutet Arbeit am Telefon und Teilnahme an einer Gruppe - beides gehört zusammen. Wir sind bestrebt, die anfallenden Belastungen möglichst gleichmäßig auf alle ehrenamtlichen Mitarbeitenden zu verteilen. Daher sieht Ihr Einsatz bei uns folgendermaßen aus: Sie tun Dienst in mindestens einer Nacht- und einer Tagschicht pro Monat, in 10 Monaten pro Jahr. Wie Sie Ihre Schichten einteilen, bestimmen Sie selbst.

Weitere Informationen finden Sie auf der <link http: www.telefonseelsorge-aachen.de external-link-new-window external link in new>Webseite der Telefonseelsorge Aachen und auf <link http: www.facebook.com telefonseelsorge.aacheneifel external-link-new-window external link in new>Facebook.

Oder rufen Sie uns einfach an: 0800 111 0 111

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90