Aktuelles

„... und schenkst mir voll ein“

Mit diesem Wort aus Psalm 23 wurden am 10.03.2024 die Presbyterinnen und Presbyter in der neuen Amtsperiode willkommen geheißen.

 

Verabschiedung und Einführung der Presbyter:innen

Heidi Ebke und Christian Nettersheim sind erstmalig mit dabei und legten ihr Gelübde ab. Die übrigen neun Presbyter:innen waren bereits vorher schon in diesem Amt tätig und erhielten durch die Pfarrer:in eine Erinnerung. So wie wir darauf vertrauen können, dass der gute Hirte für uns sorgt, uns voll einschenkt, so hat er uns auch mit verschiedenen Gaben gesegnet, die wir gemeinsam für das Wohl der Gemeinde einsetzen können. Angelehnt an das Gleichnis aus dem 12. Kapitel des 1. Korintherbriefs bringen alle aus dem Presbyterium ihre individuellen Stärken und Erfahrungen ein – und sind eine Bereicherung für die gemeinsame Aufgabe.

 

 

 

Ein Presbyter und drei Presbyterinnen legten am 10.03.24 zudem ihr Amt ab: Ute Schröder und Ute Gerber wurden im Gottesdienst verabschiedet; Günter Kornell und Dunja Reinartz waren verhindert. Ihre Verabschiedung erfolgt am 07. April 2024.
Mit dem Abschied ist ein herzlicher Dank verbunden für ein jahrelanges Engagement. Ungern lassen wir die vier gehen, doch wir wünschen ihnen alles Gute.

Gleichzeitig auch ein Dankeschön an die neuen und neuen-alten Presbyter:innen für die Bereitschaft, sich die nächsten vier Jahre für die Kirchengemeinde einzusetzen.

Eine Stelle im Presbyterium bleibt nun allerdings doch frei: Tanja Erkens hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, nicht Presbyterin zu werden.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

N.N.

Sprecher:in des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90