Aktuelles

Video zur Online-Veranstaltung "Zwei Jahre nach der Flut - Eindrücke aus dem Schleidener Tal"

Pfarrer Erik Schumacher berichtete am 6. September in der Evangelischen Akademie im Rheinland über die aktuellen Entwicklungen in der Gemeinde

Im Juli 2021 zerstörten Flutwellen auch Gebäude der Evangelischen Trinitatis-Kirchengemeinde im Schleidener Tal. Bis heute lebt die Gemeinde mit den Auswirkungen der Flut. So sind auch zwei Jahre nach der Flut zwei Kirchen nicht wieder als Gottesdiensträume nutzbar. Dennoch zeigen sich im regen Gemeindeleben viele neue Ideen und Konzepte. Pfarrer Erik Schumacher berichtete im Rahmen einer Online-Abendveranstaltung am 6. September von den aktuellen Entwicklungen in der Gemeinde und vom „Hilfszentrum Schleidener Tal“. Seinen Vortrag können Sie im folgenden Video ansehen:
Zwei Jahre nach der Flut – Eindrücke aus dem Schleidener Tal - Kirche Dorf Land (ekir.de)

 

 

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90