Aktuelles

Wanderung der Fidelen Senioren am 08.05.2015

Rund um Eynatten / Raeren

Programm 08.05.2015

Treffpunkt: 9.30 Uhr am Gemeindezentrum

Dauer der Wanderung: ca. 2,5h (8km) - in Eynatten / Raeren

Schwierigkeitsgrad: leichte Wanderung auf Wald- bzw. Feldwegen und Pfaden über Wiesen. kaum Höhenunterschiede.

Einkehrmöglichkeit: "Molino", Kroitzheider Weg 88, Schleckheim

Bitte entsprechend der Witterung Kleidung und Schuhe berücksichtigen! Die Wiesen könnten nass sein!

Wanderführer ist Wolgang Butzkamm

Ansprechpartner/-in:
Michael Wiese, Tel. 02408-58417, Fax: 03212-6925147, eMail: michael.wiese.aachen@web.de

 

Beschreibung der Wanderung:

Wir wandern durch einen Teil von Eynatten / Raeren, dicht an der Grenze zu Deutschland. Die Autos parken wir an der Kreuzung Raerener Straße – Kinkebahn – Im Langfeld, am Straßenrand. Eine Weile geht’s die Kinkebahn längs, von der wir an einer Schutzhütte / Waldecke links in den Wald einbiegen. Im Wald bei zwei Weggabelungen zweimal rechts abbiegen. Später kreuzen wir die Grachtstraße und folgen einem Feldweg (Wanderzeichen gelbes Kreuz.) Von dort links ab durch Wiesentörchen und über ein Brückchen, das vom Feldweg aus in unsere Sicht gerät. Der (nur schwach sichtbare) Pfad führt durch fette Maiwiesen und eine Kuhweide in die Höhe. Wir landen auf einer Straßenkreuzung (wieder die Grachtstraße)  und biegen in die Marienthaler Straße ein zum Itterbach hinunter. Nachts sollen dort Kröten unseren Weg kreuzen. An einem Haus, das sehr sichtbarlich von einem Bullterrier bewacht wird, gehen wir links hoch in den schon uns bekannten Wald (Krickelberg) und gelangen so zur Schutzhütte und Kinkebahn zurück.   

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90