Aktuelles

Wie die Klimaerwärmung eine neue Seidenstraße schafft

Mittwoch, 25. Oktober, 18 Uhr

Über Chinas aktuelle Außenpolitik und das Engagement für eine neue Seidenstraße

Wie die Klimaerwärmung eine neue Seidenstraße schafft – Chinas aktuelle Außenpolitik

25.10.2023 18:00 - 20:00

Veranstalter: Evangelisches Erwachsenenbildungswerk

Ansprechpartner/-in: simone.graff@ekir.de, 0241 453 - 162

Ort: Haus der Evangelischen Kirche

Chinas Rolle in der Weltpolitik bleibt umstritten, zumindest unklar. Das Engagement für eine nördliche Seidenstraße und ihre Umsetzung lassen konkrete Deutungen zu über die wahren Absichten der chinesischen Politik. Dabei könnte die aktuelle Situation durch den Ukrainekrieg eine Rolle spielen.

Termin: Mittwoch, 25.10.2023 | 18.00 - 20.00 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche Frère-Roger-Straße 8-10, 52062 Aachen

Referent: Ralf Welter
Dipl.-Kfm., Dozent für Volkswirtschaftslehre an
der FH Aachen und an der RWTH Aachen am IPW,
Vorstand der Regionalen Resilienz Aachen e.V.

Bitte melden Sie sich an, damit wir Sie bei Bedarf über Änderungen informieren können.

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90