Aktuelles

Wir sind wichtig - Kindern eine Stimme geben

Der Feuervogel Alsdorf will Kindern aus Suchtfamilien mehr Raum und Gehör in der Öffentlichkeit verschaffen. Dazu findet vom 12. bis 18. Februar eine Aktionewoche statt.

Der Feuervogel Alsdorf will Kindern aus Suchtfamilien mehr Raum und Gehör in der Öffentlichkeit verschaffen.
Aktiv und kreativ möchten die Kinder auch selber für sich sprechen. Das Geheimhalten verlassen, aus den Tabuzonen schlüpfen und mit anderen Gefühle teilen, das sind u.a. Inhalte der sozialpädagogischen Gruppenarbeit im Feuervogel der Diakonie.

Es braucht eine Idee, Erfindergeist, einen Hintergrund, Lust zum Probieren, einen Regisseur und viele helfende Hände, dann entwickelt sich ein Stop-Motion-Film.

„Wir sind wichtig“, ist für unsere Feuervögel ein starkes Motto, welches sie ernst nehmen und in der Gruppe erleben. Ihre Worte und Empfindungen haben sie in einem kleinen Video festgehalten.

Der Film veranschaulicht, dass die Gruppe und die Kraft des Miteinanders die Möglichkeit des Wachstums bietet und die Entwicklung eines jeden Kindes auf positive Weise fördert.

Der Feuervogel setzt sich aktuell aus zwei Gruppen zusammen. 13 Kinder nehmen derzeit im Alter von 6 bis 17 Jahren an den wöchentlich stattfindenden Gruppen teil und erleben Unterstützung und Förderung durch sozialpädagogische Fachkräfte.

Neben dem pädagogischen Input der einzelnen Gruppenkontakte werden Ausflüge und aktive Freizeitgestaltungen durchgeführt. Auch eine kreative Auseinandersetzung mit der eigenen Person im familiären Kontext ist dabei wichtig.

Nicht alle Maßnahmen werden im Rahmen der pauschalen Finanzierung gedeckt. Feuervogel ist daher immer auch auf die Unterstützung durch Spenderinnen und Spender angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

Unser Spendenkonto:
Sparkasse Aachen
IBAN: DE54 3905 0000 0047 2897 31
Kostenstelle 41 120/Feuervogel

Weiterführende Links:
https://www.dhs.de/lebenswelten/kinder-aus-suchtfamilien
https://nacoa.de/projekte/aktionswoche
https://www.instagram.com/suchthilfe_diakonie/?hl=en

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90