Aktuelles

(Zu-)Flucht ist ein Menschenrecht

Im September besuchte eine Gruppe aus dem Kirchenkreis Jülich drei Einrichtungen in Berlin, die mit der Abweisung von Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen zu tun haben

Eine kleine Gruppe von Christinnen und Christen aus dem Kirchenkreis Jülich hat im September eine Pilgerreise in die bundesdeutsche Hauptstadt unternommen, um in Gebeten, Liedern und Texten auf die Situation der Flüchtlinge an den EU-Außengrenzen aufmerksam zu machen. Insbesondere waren dabei die Menschen im Blick, die über Marokko nach Europa gelangen wollen.

<link file:722 download file>Lesen hier einen Bericht über diese Reise

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90