Aktuelles

Zwei Bischöfe und vier Superintendenten feiern gemeinsamen Gottesdienst im Dom

Ökumenischer Gottesdienst im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen und anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 - Am 17. Januar im Aachener Dom, 19 Uhr

Auf einen wichtigen ökumenischen Anlass zu Beginn des kommenden Jahres 2017 möchten wir schon jetzt hinweisen: In bewährter ökumenischer Tradition sind die christlichen Kirchen auch in 2017 aufgerufen, in der Zeit vom 18. bis 25. Januar die sogenannte „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ zu begehen. Dabei wird in diesem Jahr in besonderer Weise bedacht, dass sich am 31.10.2017 zum 500. Mal der Tag jährt, der als Beginn der Reformation gilt.

Der neue Aachener Bischof Dr. Helmut Dieser nimmt das zum Anlass, gemeinsam mit den vier Superintendenten der Evangelischen Kirchenkreise Aachen, Jülich, Krefeld-Viersen und Gladbach-Neuss und mit dem in Aachen ansässigen Vikarbischof der griechisch–orthodoxen Kirche die Christen aller Konfessionen zu einem besonderen ökumenischen Gottesdienst in den Aachener Dom einzuladen:

Sie sind alle dazu eingeladen, am Dienstag, 17. Januar, um 19.00 Uhr in den Aachener Dom zu kommen, um dort gemeinsam mit den genannten Kirchenleitungen für die Einheit der Christenheit zu beten, die Gaben und Herausforderungen der Reformation zu würdigen und uns über alle Verschiedenheiten hinweg der gemeinsamen Verbundenheit im Geiste Jesu Christi zu vergewissern.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90