30.01.2018

Neuer Kurs "Kinder im Blick" ab Februar 2018

„Kinder im Blick“ – Training für Eltern in Trennung. Jetzt anmelden!

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Sie brauchen in dieser Zeit besonder viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. Das ist für die meisten Eltern nicht leicht. Finanzielle Probleme, Konflikte mit dem anderen Elternteil und mehr Stress fordern Kraft, Zeit und Nerven, häufig auf Kosten der Kinder, aber genauso oft auf Kosten des eigenen Wohlbefindens.


Grundlagen des Kurses:

„Kinder im Blick“ ist ein wissenschaftlich fundiertes Angebot, das in der Beratungspraxis mit  Trennungsfamilien entwickelt wurde. Es hat seine Grundlagen in der Stress- und Scheidungsforschung und baut auf dem Elternkurs „Familienteam“ auf.

Kooperationspartner bei der Entwicklung des Kurses waren:

  • die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Prof. Dr. Sabine Walper und Team
  • der Familiennotruf München e.V.



Allgemeines zum Kurs:

Kinder im Blick

  • umfasst 7 Sitzungen à 3 Stunden
  • wird für Mütter und Väter in verschiedenen Gruppen angeboten
  • wird von einem professionellen Zweierteam geleitet
  • hilft, neue Lösungen zu finden und unter Anleitung zu erproben
  • bietet mit einer Elternmappe die Möglichkeit, das Gelernte zu Hause zu vertiefen



Was beinhaltet der Kurs?

Die drei grundlegenden Aspekte:

MEIN KIND Wie erlebt mein Kind die Trennungssituation, was ist jetzt besonders wichtig und was braucht mein Kind von mir?

ICH Wie kann ich in dieser Situation gut für mich selber sorgen?

WIR Wie kann ich mit dem anderen Elternteil in der Trennung umgehen? Wie kann ich dazu beitragen,
Konflikte zu entschärfen und dafür sorgen, dass der Umgang entspannter wird?

 

Gute Gründe für diesen Kurs:

  • Wichtige, neue Erkenntnisse der Scheidungsforschung werden Ihnen praxisnah vermittelt.
  • Sie lernen Ihr Kind und seine Bedürfnisse besser kennen - und erfahren, wie man darauf eingehen kann.
  • Sie bekommen Vorschläge an die Hand, wie Sie besser mit dem anderen Elternteil umgehen können.
  • Sie haben die Gelegenheit, praktische Tipps zu erproben.
  • Sie lernen individuell in kleinen Gruppen.
  • Sie lernen andere Eltern in Trennungssituationen kennen.



Anmeldung:

Kursleitung:
Dorothee von Eckardstein
Dipl. Sozialpädagogin; psych. Beraterin für Einzelne,
Paare und Familien (EKFuL)
Leonard George
Dipl. Psychologe; Systhemischer- und Familientherapeut
(DGSF)


Ort:
Evangelische Beratungsstelle
Frère-Roger-Straße 6
52062 Aachen


Anmeldung:
Tel.: 0241-32047
ev.beratungsstelle@diakonie-aachen.de


Anmeldung schriftlich

 

Hier gibt es weitere Informationen zu „Kinder im Blick“:

Flyer

www.kinderimblick.de

So erreichen Sie uns

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.V.
Frère-Roger-Straße 2 - 4
52062 Aachen
0241 / 40 103 0
0241 / 40 103 15
info@diakonie-aachen.de