SoFia - Starke Familien in Alsdorf

Mit unserem Projekt SoFiA begleiten wir Familien in Alsdorf. Dabei verstehen wir uns als Lotsen, die Müttern, Vätern und Kindern im Alltag, aber auch in besonderen Lebenslagen und Übergangsphasen beim Finden des richtigen Weges unterstützen. Das kann der Fall sein wenn der Kita-Platz fehlt, Eltern sich trennen oder Familien in Deutschland neu ankommen und sich hier ein Zuhause aufbauen. Wir begleiten die Eltern individuell und stehen ihnen beratend zur Seite.

Unsere Angebote für Familien
  • Eltern-Kind-Gruppe für Vorschulkinder ohne Kita-Platz
  • Elterncafé mit Themeninputs
  • Babycafé
  • Offene Elterntreffs mit Erziehungs-, Bildungs- und Gesundheitsthemen
  • Walk and Talk: Beratung an der frischen Luft
  • Waldexkursionen
  • Lotsendienst für die Verzahnung vielfältiger Angebote für Familien

Weitere Angebote entstehen regelmäßig und richten sich nach den Bedarfen der Familien. Unser Ziel ist es, Eltern Orientierung zu geben und sie in ihrer Rolle als Erziehungs- und Bildungsbegleiter zu stärken.


Ein starkes Netzwerk für starke Eltern

Mit SoFiA verankern wir Elternbegleitung fest in Alsdorf-Mitte. Wir kooperieren im Zuge des Projekts bereits mit dem Jugendamt der Stadt Alsdorf, der GGS Annapark und dem Familienzentrum Annapark, um Familien direkt zu erreichen.
Mit dem breiten Spektrum, das das Diakonische Werk im Kirchenkreis Aachen e.V. an Unterstützungsangeboten bietet, können wir Eltern bei Bedarf noch zielgerichteter unterstützen.

Das Projekt „SoFIA – Starke Familien in Alsdorf“ wird im Rahmen des ESF Plus-Programms „ElternChanceN – Mit Elternbegleitung Familien stärken“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF-Plus) gefördert.

Kontakt

Britta von Oehsen

Dipl.-Kulturpädagogin

Beratungszentrum Alsdorf
Otto-Wels-Straße 2b
52477 Alsdorf

02404 / 94 95 12

Cennet Hafizoglu

Otto-Wels-Str. 2b
52477 Alsdorf

02404/94950