Aktuelles

Ausstellung "Pionierinnen im Pfarramt" bald in Kornelimünster

Im Januar 2017 Ausstellung und Gesprächsabend mit einer "Pionierin" - Feier der Gleichberechtigung von Männern und Frauen

Vom 15.-29. Januar wird die Ausstellung "Pionierinnen im Pfarramt" in Kornelimünster zu Gast sein. Die Eröffnung ist am Sonntag, 15. Januar, im Anschluss an den Gottesdienst.

Im Rahmenprogramm findet am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr ein Gespräch über Dr. Anneliese Neumärker, Schulreferentin der Kirchenkreise Aachen und Jülich von 1968-1984. Prof. Dr. Dorothea Kuhrau-Neumärker, Elfriede Kraschewski und Pastorin Ute Meyer-Hoffmann werden von ihren Erlebnissen aus dieser Zeit berichten. Anneliese Neumärker ist Pionierin im Pfarramt in Zweifall, war Schulreferentin für die Kirchenkreise Aachen und Jülich und hat das Hromadkahaus als Fortbildungsstätte etabliert. Desweiteren war sie in der christlichen Friedensarbeit engagiert. In der Zeit, als für Pastorinnen noch die Zölibatsklausel galt, war Anneliese Neumärker Pastorin, obwohl sie Mutter von drei Kindern war und hat sich somit gegen diese Klausel gestellt.

Es wird ein spannender Abend werden, an dem gefeiert wird, dass nun seit über 40 Jahren, seit 1975, die volle rechtliche Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarrdienst exisitert. Der Weg der Theologinnen bis dahin war lang, sie hatten mit vielen Klauseln und Vorurteilen zu kämpfen. Zugänglich ist die Ausstellung dienstags bis freitags und sonntagvormittags, sowie während der Gruppenzeiten.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90