Frauenhaus Alsdorf

  • bietet Frauen und ihren Kindern Schutz, Hilfe und Beratung bei der Verarbeitung von Misshandlungen – auch über Kooperationspartner:innen
  • leistet Unterstützung bei der Neuorientierung der Betroffenen
  • gibt durch den Austausch der Frauen im Frauenhaus untereinander „Hilfe zur Selbsthilfe"
  • informiert über Rechtsfragen, leistet praktische Hilfe bei der Existenzsicherung,  z. B. Wohnungssuche.
  • betreut Frauen nach der Beratung oder dem Frauenhaus-Aufenthalt (follow-up).
  • leistet Öffentlichkeitsarbeit zur Gewaltproblematik, deren Ursachen und Folgen.

Es gibt Wege aus der Gewalt!

Familiäre Gewalt findet dort statt, wo eigentlich der Ort für Geborgenheit, Liebe, Schutz und Sicherheit sein sollte. Aber gerade für Frauen und ihre Kinder sind die eigenen vier Wände ein gefährlicher Ort. Denn statistisch gesehen geht die Gefahr und Bedrohung sehr viel eher vom Partner und Lebensgefährten aus als von einem fremden Täter.

Mit den Frauenhäusern der StädteRegion Aachen, einer fundierten Beratung und der proaktiv handelnden Interventionsstelle bieten wir Frauen und Kindern umfassende Möglichkeiten, häuslicher Gewalt zu begegnen. Wir helfen schnell und unbürokratisch und sind Tag und Nacht für Sie erreichbar!

Ansprechpartnerin

Renate Wallraff

Leitung Frauenhaus

Beratungszentrum Alsdorf
Otto-Wels-Str. 2b
52477 Alsdorf

02404 / 91 00 0