Folgende Organe leiten das Diakonische Werk im Kirchenkreis Aachen e.V.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Diakonischen Werkes. Ihre Aufgaben sind vor allem:

  • Wahl des Aufsichtsrates
  • Feststellung des Jahresabschlusses und Entgegennahme des Rechnungsprüfungsberichts bzw. der Bilanz
  • Entlastung des Vorstandes
  • Entlastung des Aufsichtsrates
  • Entscheidung über Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung
  • Erweiterung oder Beschränkung der Aufgaben
  • Satzungsänderungen und Auflösung des Werkes
  • Entgegennahme des Tätigkeitsberichts von Vorstand und Aufsichtsrat

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist ein von der Mitgliederversammlung gewähltes und eingesetztes Aufsichtsorgan über den Vorstand. Er besteht aus neun Personen.

Dem Aufsichtsrat des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Aachen e.V. gehören folgende Personen an:

  • Torsten Hackländer (Vorsitzender)
  • Susanne Degenhardt (stellvertretende Vorsitzende)
  • Martin Obrikat (stellvertretender Vorsitzender)
  • Hans-Jürgen Bengner
  • Daniel Bertram
  • Claus Cremer
  • Hildegard Hacker
  • Günter Kornell
  • Axel Neudorf

 (Stand: 05.04.2022)

Vorstand

Der Vorstand ist verantwortlich für die satzungsmäßige Erfüllung der Aufgaben des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Aachen e.V.

Sprecher des Vorstandes ist Pfarrer Erik Schumacher, Vorständin ist Heike Keßler-Wiertz.

 

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90