Aktuelles

Buß- und Bettagsgottesdienst über den "Sinn im Schweigen"

Ökumenische Feier in der Immanuelkirche - Agapemahl am Mittwoch, 22. November

Vom Sinn im Schweigen handelt dieser besondere Gottesdienst am Buß- und Bettag, 22. November, in der Immanuelkirche, Siegelallee 2. Die von katholischen und evangelischen Christen gemeinsam gestaltete Feier mit Agapemahl beginnt um 19 Uhr, Thema ist das Totreden und Totschweigen:
Ein Schmerz, den wir kennen, unter dem wir oftmals leiden. Wie können wir unsere Gedanken sortieren und uns neu ausrichten? Wie können wir mit unserer Ohnmacht umgehen und wie das Unmögliche annehmen? Wir sind auf der Suche nach einem Weg, der uns abbringt vom sinnlosen Gerede und sprachlosen Schweigen hin zum aufrichtenden Wort und heilsamen Schweigen - ein stiller Weg der Umkehr und Buße.
Musikalisch begleitet wird der ökumenische Gottesdienst vom Gaudeamus-Chor der Pfarre St. Gregor von Burtscheid.
Im Anschluss an die Feier kann man in der Kirche den Film "Die große Stille" schauen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90