Aktuelles

Erste Konzerttournee führt die Chöre des Halifax Minster in die Partnerstadt Aachen

Zwei Konzerte mit englischer Chormusik in Aachen und Stolberg - Empfänge beim Superintendenten, im Aachener Rathaus und Besuch des Militärpfarramtes in Köln stehen auch auf dem Programm

Zwei Chöre aus Halifax, Aachens Partnerstadt in England, besuchen in der Woche nach Ostern den Evangelischen Kirchenkreis Aachen und geben dabei auch Konzerte in Aachen und Stolberg.

Am Dienstag, dem 22. April, wird der Chor des Halifax Minster um 19.30 Uhr ein Konzert mit englischer Chormusik in der Aachener Citykirche St. Nikolaus in der Großkölnstraße geben. Am Tag darauf, am Mittwoch, dem 23. April, ebenfalls um 19.30 Uhr wird der Chor dann in der Evangelischen Finkenbergkirche in Stolberg zu Gast sein. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

"Halifax Minster" ist anglikanische Hauptkirche in der Partnerstadt

Die anglikanische Hauptkirche in Aachens Partnerstadt Halifax in West Yorkshire, das ‚Halifax Minster‘, hat zwei Chöre: den Münsterchor und den Kammerchor. Mitglieder beider Chöre nehmen unter der Leitung des ‚director of music’ Chris Brown an diesem Konzert teil.

Der Münsterchor besteht aus zwanzig Männern, Frauen, Jungen und Mädchen; die Kinder besuchen Schulen am Ort. Der Chor singt jede Woche in zwei Sonntagsgottesdiensten. Abgesehen von den großen Kathedralen ist das Halifax Minster eine der wenigen Kirchen, in welcher regelmäßig der traditionelle englische “Choral Evensong” gesungen wird.

Der Kammerchor ist ein gemischter Erwachsenenchor, der bei Konzerten und am Karfreitag singt und sich bei manchen besonderen Gelegenheiten dem Minsterchor anschließt. Die Mitglieder kommen aus der Halifax und der Umgebung. Der Minster- und der Kammerchor sind mehrmals im Radio- und Fernsehen aufgetreten, und singen das ganze Jahr über bei wichtigen Anlässen in ihrer Stadt.

Gemischtes Programm mit Stücken bekannter englischer Komponisten, Madrigalen und einem Volkslied

Während dieser ersten Tournee nach Aachen und Köln wird der Chor ein gemischtes Programm gestalten, das größtenteils die Musik, die im Minster gesungen wird, widerspiegelt. Der Chor wird Stücke von bekannten englischen Komponisten wie Stanford, Parry und Rutter darbieten, aber auch englische Madrigale von Morley, Gibbons und Farmer singen, sowie ein Volkslied aus Yorkshire, welches angeblich ursprünglich von einem anderen Kirchenchor aus Halifax stammt.

Halifax liegt im Nordosten Englands zwischen den zwei wichtigen Großstädten Manchester und Leeds am Rand des schönen Nationalparks ‚Yorkshire Dales'. Halifax und Aachen sind seit über 60 Jahren eng miteinander verbunden.

Pfarrer Jens-Peter Bentzin organisierte den Besuch der Chöre in Aachen

Beim Besuch der Chöre aus Halifax werden neben den Konzerten auch ein Empfang im Aachener Rathaus, eine Begrüßung durch den Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Aachen, Pfarrer Hans-Peter Bruckhoff, und ein Besuch des Militärpfarramtes in Köln auf dem Programm stehen. Im Kirchenkreis Aachen organisiert und betreut Pfarrer Jens-Peter Bentzin aus der Kirchengemeinde Monschauer Land den Besuch der Chöre. Er kümmert sich seit fünf Jahren im Rahmen der Städtepartnerschaft für den Kirchenkreis um den Kontakt zum Halifax Minster.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90