Aktuelles

Iftar- und Fastenessen mit interreligiösem Friedensgebet

Am Freitag, dem 8. April, in Alsdorf - christliche und muslimische Frauen laden ein - Begegnung und Gespräch im Ramadan und der Fastenzeit

Im Moment ist nicht nur die christliche Fastenzeit, am 2. April beginnt auch der diesjährige Ramadan.
Ev. Christusgemeinde und der „Vielfalt in Aachen (VIA-Aachen) e.V., laden daher zu einem interreligiösen Iftar- und Fastenessen mit Friedensgebet ein. Iftar heißt das Abendessen, mit dem Muslime nach Sonnenuntergang im Ramadan täglich gemeinsam das Fasten beenden.

Eingeladen sind Frauen, Männer und Familien.

Ort: Luthersaal unter der Martin-Luther-Kirche in Alsdorf

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr mit einer kurzen Begrüßung.
Anschließend gibt es zwei Kurzvorträge zum Fasten in christlicher und muslimischer Tradition - unterbrochen von Musik.
An die Kurzvorträge schließt sich als Tischgebet ein Gebetsruf an.
Nach Sonnenuntergang um ca. 20.20 Uhr beginnt dann das Fastenbrechen mit einem gemeinsamen Abendessen, wie es beim Iftarmahl üblich ist.

Gegen ca. 21.15 Uhr beenden wir den Abend mit einem interreligiösen Friedensgebet.

Es gilt 2-G. Alle Teilnehmenden bitten wir zusätzlich um einen aktuellen Testnachweis.
Wir bitte um Anmeldung bis zum 5. April bei Annegret Helmer, Tel. 02404 / 5965685 oder per E-Mail unter annegret.helmer@ekir.de.

 

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90