Aktuelles

Kita Merkstein ausgezeichnet

Offiziell als nachhaltige Kita zertifiziert - Vom Wissenschaftsladen Bonn als Lernort für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet

Das Familienzentrum Merkstein hat die Auszeichnung „Nachhaltige Kita“ erhalten. Es wurde vom Wissenschaftsladen Bonn als Lernort für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Gefördert wird das Projekt von Engagement Global mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Das Thema „Nachhaltigkeit“ beschäftigt die Kita schon seit einiger Zeit. Sie hat ihr Engagement in den vergangenen Monaten aber durch die Teilnahme am Projekt „Nachhaltige Kita, nachhaltige Kindertagespflege“ beim Wissenschaftsladen Bonn noch einmal verstärkt, fokussiert und aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, so die Kitaleitung, Tanja Lange und Martina Schneider: "Wir wollen eine Einrichtung sein, die sich ganzheitlich an den Prinzipien der Nachhaltigkeit orientiert. Die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist bei uns jetzt in den Fokus gerückt. Unser Ziel ist, dass die Kinder sich spielerisch mit Zukunftsthemen wie Artenvielfalt, Erneuerbare Energien, nachhaltige Ernährung, aber auch mit Chancengerechtigkeit oder Partizipation beschäftigen.

Die Kinder sollen Selbstwirksamkeit erfahren, etwa indem wir ihre Ideen und Fragen aufgreifen. Sie sollen merken, dass sie selbst und gemeinsam Lösungen entwickeln können – Kompetenzen, die immer wichtiger werden. In den vergangenen Monaten haben wir deshalb folgende Aktionen/Projekte/Experimente mit den Kindern zu folgenden Schwerpunkten durchgeführt: Wir haben uns schwerpunktmäßig mit dem Thema Energie beschäftigt. Zudem haben wir einen TAG OHNE STROM verbracht."

Außerdem hat die Kita die Eltern mit an Bord geholt und sensibilisiert durch eine verstärkte Kommunikation zum Thema Nachhaltigkeit und durch gemeinsame Aktionen. Diese und weitere Praxisbeispiele finden Sie auf der Webseite www.nachhaltige-kita.info.

"Die Auszeichnung bestärkt und motiviert uns, das Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten weiter voranzutreiben in unserer Kita. Wir verstehen uns als Lernort, der über die Kita hinaus wirkt, und orientieren und dabei nun an den globalen 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung," sind Tanja Lange und Martina Schneider überzeugt.

Die evangelische Lydia-Gemeinde Herzogenrath als Trägerin der Einrichtung gratuliert der Kita herzlich zu diesem Erfolg.

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90