Aktuelles

Luther-Oratorium in Remscheid

Bei der Aufführung am 16.09. singen u.a. Menschen aus der Region zwischen Schleiden und Straelen-Wachtendonk mit.

Das Pop-Oratorium Luther

Im Rahmen des Reformationsjubiläums veranstaltet die Stiftung Creative Kirche in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Deutschland und weiteren Partnern Chorprojekte für Sängerinnen und Sänger aus Kirchenchören, Pop- und Gospelchören, Schul- und Jugendchören sowie interessierten Sängerinnen und Sängern ohne Chorzugehörigkeit.

Exklusiv für diesen Anlass wurde das Pop-Oratorium „Luther“ von dem bereits durch das Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ erprobten Erfolgsduo Michael Kunze und Dieter Falk geschrieben. Am 31. Oktober 2015 (Reformationstag) wurde das Werk in der Dortmunder Westfalenhalle 1 mit einem Symphonieorchester, einer Band, Musicaldarstellern und einem Chor aus 3.000 Sängerinnen und Sängern uraufgeführt.

Im Reformationsjahr 2017 findet eine bundesweite Tournee statt. Für einige Aufführungen werden noch Sängerinnen und Sänger gesucht, die Lust haben, dieses Pop-Oratorium an gemeinsamen Proben und im eigenen Chor vorzubereiten, um es dann zusammen mit vielen anderen Chören und Musikern live zu präsentieren. Für jeden Aufführungsort bildet sich ein eigener Projektchor.

(Text: <link http: www.luther-oratorium.de>www.luther-oratorium.de)

Aufführung in Remscheid

Termin:
Samstag, 16. September 2017 in der Wagenhalle der Stadtwerke Remscheid an der Neuenkamper Straße.

1. Aufführung: 14.00 Uhr (Einlass: 13.00 Uhr)

2. Aufführung: 19.00 Uhr (Einlass: 18.00 Uhr)

Tickets:
Pro Aufführung stehen 3.000 Sitzplätze in zwei Kategorien zur Verfügung. Die Plätze sind nummeriert. Im Ticketpreis enthalten sind kostenlose Erfrischungsgetränke in der Pause.

<link http: www.luther-oratorium.de tickets remscheid-l-16092017 external-link-new-window external link in new>HIER geht's zum Ticketkauf!

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90