Aktuelles

Nachruf zum Tod von Franz-Willi Jansen

Bestürzung über den plötzlichen Tod des Alsdorfer Kirchmeisters - Trauerfeier am Samstag, 17. September, in Alsdorf

Nachruf

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Alsdorf und der Evangelisch Kirchenkreis Aachen haben mit Erschrecken und Bestürzung die Nachricht aufgenommen vom Unfalltod von

Herrn Franz-Willi Jansen

geb. am 3.7.1960   gest. am 29. 8. 2016

 Herr Jansen war seit März 2012 Presbyter der Kirchengemeinde Alsdorf und wurde kurz darauf zum Bau- und Finanzkirchmeister gewählt. Seit 2013 war er Mitglied im Synodalen Bauausschusses des  Kirchenkreises. Er gehörte seit mehreren Jahren der Kreissynode Aachen an.

In all diesen Gremien hat er sich unermüdlich eingesetzt für die Verbesserung der technischen Ausstattung und der organisatorischen Abläufe auf der Ebene der Gemeinde sowie des Kirchenkreises. Er sorgte mit dafür, dass die Last der Gebäudeunterhaltung für die Gemeinde mit ihrer Finanzkraft in Einklang gebracht werden konnte und die Gebäude in einen guten Zustand gebracht wurden. Zudem lagen ihm die Fragen  der Arbeitssicherheit am Herzen. Dabei brachte er sein großes Wissen und seine reiche Erfahrung selbstlos ein. Seine Tatkraft und seine Klarheit waren in schwierigen Entscheidungsprozessen sehr hilfreich. Sie waren verbunden mit großer Hilfsbereitschaft und menschlicher Wärme.

Der plötzliche Tod von Herrn Jansen reißt eine tiefe Lücke, die Gemeinde und Kirchenkreis lange spüren werden. Wir werden seinen vielfältigen Einsatz in dankbarer Erinnerung behalten. Der Einbruch des Todes mitten im Leben hat uns äußerst betroffen gemacht. Das Mitgefühl aller Mitarbeitenden gilt seiner Frau und seinen beiden Töchtern. Möge Ihnen der Glaube an Jesus Christus, aber auch die Nähe von Menschen, die ihnen beistehen, Hilfe und Halt in dieser schweren Zeit sein.

Möge Herr Jansen bei Gott den ewigen Frieden finden, der in den Worten des Apostels Paulus ausgesprochen ist:

 

„Wir sehen jetzt durch einen Spiegel ein dunkles Bild, dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise, dann aber werde ich erkennen, wie ich erkannt bin.

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.                                                                           1. Kor. 13, 12 und 13

 

Für den Kirchenkreis Aachen                       Für die Kirchengemeinde Alsdorf

Hans-Peter Bruckhoff                                 Pfarrerin Elisabeth Peltner
Superintendent                                           Vorsitzender des Presbyteriums

 

Die Trauerfeier für Franz-Willi Jansen findet am Samstag, 17. September, um 10 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Alsdorf statt.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90