Aktuelles

Nur Sonnenschein und Ballermann? - Seelsorge und Kirche auf Mallorca

Erfahrungsbericht von Pfarrer i. R. Dr. Heiner Süselbeck - Vortrag über die Erfahrungen als Auslandspfarrer am Freitag, 29. April, um 15:30 Uhr, in der Versöhnungskirche

Die Ferieninseln auf den Balearen sind ein beliebtes Ziel für Urlauber – Traumdestination auch für Deutsche, die die Sonne suchen. Der Massentourismus und die gestiegene Mobilität führen dazu, dass dauerhafte Existenzen im Ausland gegründet werden. Die Kirchen haben diese Entwicklung wahrgenommen, und begleiten die Menschen durch Auslandsgemeinden. In diesem ungewöhnlichen Kontext entstehen neue Modelle von Gemeindearbeit und stellen sich besondere Herausforderungen.

Pfarrer i. R. Dr. Heiner Süselbeck hat viele Jahre die deutsche evangelische Auslandsgemeinde in Mallorca pastoral betreut. Heute lebt er in seinem Ruhestand in Andratx, Mallorca – mit einem zweiten Wohnsitz im schönen Aachen–Eilendorf. In einem Erfahrungsbericht wird Dr. Heiner Süselbeck am Freitag, 29. April, um 15:30 Uhr im Ev. Gemeindezentrum der Versöhnungskirche (Johannesstr. 20, 52080 Aachen) über seine Erfahrungen als Auslandspfarrer erzählen. Die Veranstaltung mit dem Titel "Nur Sonnenschein und Ballermann? - Seelsorge und Kirche auf Mallorca" wird von der Ev. Kirchengemeinde Aachen, Bereich Nord, im Zusammenarbeit mit der Zweiggruppe Aachen des Gustav- Adolf-Werk, dem Diasporawerk der Ev. Kirche, ausgerichtet.

(Text und Foto: Pfarrer Hans Christian Johnsen)

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90