Aktuelles

Ökumenischer Thementag zur "Flucht" in Herzogenrath

Ökumenischer Gottesdienst - Missio-Fluchttruck mit interaktiven Ausstellung zum Thema Flucht und Fluchtursachen

Die katholische Pfarrgemeinde St. Josef in Herzogenrath-Straß und die Evangelische Kirchengemeinde Herzogenrath laden am Sonntag, den 27. September, Einheimische und Migranten zu einem Thementag über Flucht, Fluchtwege und Fluchthintergründen ein. Der Thementag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr in der Josefkirche. (An diesem Sonntag finden in der Markuskirche und im Lukas-Gemeindezentrum keine Gottesdienste statt.)  Der Sonntag soll ganz im Zeichen von Begegnung und Beziehungsaufnahme- bzw. vertiefung zwischen Deutschen und Flüchtlingen stehen. Dazu sind bei gutem Wetter draußen auf dem Kirchvorplatz, und bei schlechtem Wetter in der Kirche, genügend Sitzgelegenheiten aufgebaut, um gemütliche Kommunikation und Essen und Trinken zu ermöglichen.

Flucht-Truck macht Station in Herzogenrath-Straß 

Vor dem Kirchengelände der Josefkirche in Herzogenrath-Straß wird auch der Missio-Fluchttruck Halt machen. Der Fluchttruck beinhaltet eine interaktive Ausstellung mit Informationen rund ums Thema Flucht, Fluchtwege und Fluchthintergründen. Er wird bis 17 Uhr für Einzelbesuchern und Gruppen geöffnet sein.  Der MISSIO-Truck stand schon vor ein paar Jahren mit Fakten zum Thema "AIDS" vor der Pfarre St. Josef in Straß. Am Sonntag, den 27. September, wird er nun zum zweiten Mal, auf Einladung der Kirchengemeinden, ganztägig bis 17 Uhr in der Josefstraße Station machen.

Fluchttruck am Gymnasium Herzogenrath - Veranstaltung ausgebucht

Am Montag und Dienstag, 28./29. September, ist der Fluchttruck dann ganztägig am Gymnasium Herzogenrath im Rahmen einer internen und ausgebuchten Veranstaltung zu Gast.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90