Aktuelles

"Positionen" zur Veröffentlichung im Gemeindebrief gesucht

Zu den Fragen "Wie war Kirche früher? - Wie ist sie heute?" wird nach kleinen Erfahrungsberichten Ausschau gehalten - Interessierte sollten sich schnellstmöglich melden

Das Schwerpunktthema des nächsten Gemeindebriefes wird lauten "Zurück in die Zukunft - wie hat Corona uns verändert - wie war Kirche früher - wie ist sie heute - wie wird sie zukünftig sein?" Dazu werden "Positionen" gesucht - von Pfarrerinnen und Pfarrern, Gemeindemitgliedern, Presbyterinnen und Presbytern, oder anderen, die dazu etwas teilen möchten. Jede "Position" soll einen Umfang von maximal 1.800 Zeichen (Word "Überprüfen" - "Wörter zählen" - "Zeichen inkl. Leerzeichen") haben, dazu kommt ein kleines Portraitfoto. Vielleicht kennen einige eine ältere Person aus dem eigenen Umfeld, die man bitten könnte, aus ihrer Jugend zu erzählen: Wie war Kirche früher? Ging man als Familie gemeinsam in die Kirche, wie waren die Pfarrerinnen und Pfarrer? Was ist für sie heute ganz anders?

Interessierte sollten diese "Positionen" bis zum 15. April an gemeindebrief@evangelisch-in-aachen.de senden. Eine Zusage zum Verfassen einer "Position" ist gerne ab sofort so früh wie möglich erwünscht.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90