Aktuelles

Umgang mit Tod, Trauer und Hoffnung: Ausstellung in der Martin-Luther-Kirche in Aachen-Brand

Mit Bildern von Pfarrer Hans Christian Johnsen - Eröffnung am Sonntag, 14. Oktober, 10.15 Uhr, mit Gottesdienst und Empfang

Nach dem Tod seiner Frau im Jahr 2017 begann Hans Christian Johnsen, evangelischer Pfarrer in Eilendorf, mit dem Malen und Zeichnen. Darin findet er einen Ausdruck für seinen Umgang mit Tod, Trauer und Hoffnung als Christ.

Am Sonntag, 14. Oktober, um 10.15 Uhr feiern Pfarrer Johnsen und Pfarrer Uwe Loeper einen gemeinsamen Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche in Aachen-Brand. Am Anschluss an den Gottesdienst wird gegen 11.15 Uhr im Ev. Gemeindezentrum der Martin-Luther-Kirche eine Ausstellung mit seinen Bildern eröffnet.

Geöffnet ist die Ausstellung von Montag, 15. Oktober, bis Freitag 19. Oktober, und Montag 22. Oktober bis Freitag, 26. Oktober, jeweils von 18 Uhr bis 20 Uhr, oder nach Absprache.

Informationen und Auskunft: Ev. Gemeindezentrum, Martin-Luther Kirche, Aachen–Brand und Pfarrer Johnsen, Tel. 0241 – 1824924, <link>hanschristian.johnsen@ekir.de .

 

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90