Aktuelles

Veranstaltungen der "Christlich-jüdischen"

Vortrag über Holocaust-Überlebenden - Konzert mit dem Duo Vendaval

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit lädt ein zu zwei Veranstaltungen:

Tuvia Rübner - Leben und Schreiben gegen das Vergessen
Dr. habil. Jürgen Nelles, Privatdozent an der Universität Bonn, berichtet über den LiteraturwissenschaftlerTuvia Rübner, der in einer deutschsprachigen jüdischen Familie in Preßburg aufwuchs. Nachdem seine Eltern und seine Schwester nach Polen deportiert worden waren, konnte er 1941 im letzten Augenblick mit einer Gruppe von zehn Jugendlichen nach Palästina auswandern. Seine Familie wurden im KZ Auschwitz-Birkenau ermordet.
Veranstaltungsort: Adalberthaus, Wilhelmstrasse 49-51, Aachen
Der Eintritt ist frei.

Förderkonzert 2017
Das Duo Vendaval mit dem Flötisten Selim Habi und dem Gitarristen Mark Samama Jensen spielt Musik aus dem 19. und 20. Jahrhundert mit Werken von Demillac, Piazzolla, Bozza, Lieske und Giuliani sowie sephardische Lieder unbekannter Komponisten.
Veranstaltungsort: Musikhochschule Aachen, Theaterplatz 16, 52062 Aachen
Der Eintritt ist frei.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90