Aktuelles

Wie funktioniert die Ökumene für katholisch-evangelische Familien?

Gesprächsabend für konfessionsverbindende Ehen - Katholischer und evangelischer Pfarrer laden ein zum Austausch - Montag, 6. November, in Herzogenrath

Zum Reformationsjubiläum kommen sich unsere Gemeinden näher. Schon lange sind in unserem Gemeindeleben vor Ort die gemeinsamen fruchtbaren Begegnungen selbstverständlich. Gott sei Dank konnten wir in unserem Miteinander–Glauben und Miteinander-Engagieren das, was unsere Konfessionen unterscheidet, mehr als bereichernde Vielfalt auf beiden Seiten erleben. Trennende Unterschiede traten immer mehr in den Hintergrund.

Aber gerade für konfessionsverbindende Paare und Familien waren die Jahre vor dem Konzil nicht so einfach.

Wir möchten Sie einladen, sich von der verbindenden und versöhnenden Bewegung der beiden großen Kirchen aufeinander zu mitnehmen zu lassen.

Was braucht es dafür? Was muss noch im Rückblick ausgesprochen werden?

Das soll Raum haben am Montag, 6.11., 20 Uhr im Pfarrgemeinderaum im Katharinahaus, Markt 5, Kohlscheid

Es laden ein Pfr. Thoma und Pfr. Ungerathen“

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90