Aktuelles

Wie ist Jesus weiß geworden? - Lesung mit Sarah Vecera

Die Autorin und Theologin Sarah Vecera liest am Donnerstag, 22.2. um 19 Uhr aus ihrem Buch "Wie ist Jesus weiß geworden? Mein Traum von einer Kirche ohne Rassismus". Hier können Sie sich zu der Veranstaltung anmelden.

Mit ihrem Buch "Wie ist Jesus weiß geworden? Mein Traum von einer Kirche ohne Rassismus" widmet sich die Theologin Sarah Vecera dem Thema Rassismus in der Kirche. Die Autorin erklärt, wie
jeder und jede etwas dagegen tun kann. So will sie ermutigen, im Sinne des christlichen Glaubens eine Kirche zu gestalten, in der sich alle willkommen und angenommen fühlen.

  • Wann?         22. Februar 2024 um 19 Uhr
  • Wo?             Foyer der Nadelfabrik, Reichsweg 30, 52068 Aachen

Anmelden können Sie sich hier.

Sarah Vecera wurde 1983 in Oberhausen geboren. Seit 2021 gehört die studierte Theologin dem Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags an. Daneben arbeitet sie als Senior Koordinatorin Globales Lernen bei der Vereinten Evangelischen Mission.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Interkulturellen Zentrums der Nadelfabrik veranstaltet und durch die Integrationsagentur NRW sowie die Stadt Aachen finanziert.
In Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen.
Die Buchhandlung "Das Buch" unterstützt die Veranstaltung mit einem Büchertisch.

 

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90