Aktuelles

Zukunftswerkstatt für die neue Gesamtgemeinde

Wie soll die neue Kirchengemeinde Baesweiler-Setterich-Siersdorf aussehen? - Über 40 Teilnehmer machten sich kreative Gedanken um eine lebenswerte Gemeinde

Im Hinblick auf die bevorstehende Fusion hatte die Evangelische Kirchengemeine Baesweiler-Setterich-Siersdorf Mitte Oktober alle Gemeindemitglieder eingeladen, in einer Zukunftswerkstatt Ideen zu entwickeln, wie die neue Gesamtgemeinde aussehen soll. Die  über  40  Teilnehmerinnen  und Teilnehmer haben in verschiedenen Gruppen mehrere Ideen entwickelt, die der neuen Gemeinde ein Gesicht geben sollen:

  • Ein „Netzwerktreffen“ zum Kennenlernen der Gemeindemitarbeiter untereinander soll entstehen.
  • Ein Informations- und Kommunikationsnetzwerk soll Gemeindemitglieder und Mitarbeiter besser über Angebote informieren. Dabei sollen die Möglichkeiten des Internets genutzt werden, aber auch die Menschen berücksichtigt werden, die keinen Zugang zum Internet haben.
  • Gottesdienste für besondere Zielgruppen – z.B. Jugendliche – sollen eingerichtet werden und das bisherige Angebot ergänzen.
  • Ein Interkulturelles Fest im Familienzentrum soll den Kontakt zu Menschen anderen Glaubens fördern.
  • Die Kinderkirche soll neue Impulse erhalten.
  • Ein „Tag der Offenen Tür“ soll Menschen einladen.

Manche dieser Visionen sind neu, andere überschneiden sich mit bereits bestehenden Angeboten oder Einrichtungen. Es wäre schön, wenn es gelingt, die Impulse dieses Tages konstruktiv in die Gemeindearbeit einzubringen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90